Warum INI?

Wie? INI? Was macht die denn?

Falls ihr euch das auch fragt, wart ihr entweder nicht auf den Ersti-Tagen oder ihr habt nicht aufgepasst 😉 Also, hier eine kleine Übersicht aus unserem Aufgabenfeld:

Wir bilden das „offizielle Sprachrohr „der Studierenden der Biologie. Bei studentischen Problemen und Fragen stellen wir einen Ansprechpartner dar, der eure Interessen vertritt und durch direkten Kontakt zu Professoren das studentische Mitspracherecht sichert. So sind Mitglieder von uns in verschiedenen Gremien wie dem Institutsrat oder dem Fachbereichsrat vertreten. In diesen Gremien geht es z.B. um Stellenbesetzungen, die Verteilung von Geldern oder die Reformierung eines Studienganges.

Zur Verbesserung der Lehre findet am Ende jedes Semesters eine Lehrevaluation statt, an der ihr euch möglichst engagiert beteiligen solltet. Denn ihr wisst ja, je größer die Stichprobengröße desto repräsentativer das Ergebnis 😉 Zur Motivation der Professoren wird mit Hilfe der Evaluation der Preisträger für den, jährlich verliehenen, „Preis für gute Lehre“ ermittelt.

Außerdem organisieren wir weitere Veranstaltungen wie den „Tag der Biologie“ oder unterstützen das StudBüro bei der Organisation der Ersti-Tage. Natürlich versuchen wir auch diese Internetseite immer rechtzeitig mit den aktuellsten Informationen aufzufrischen, also schaut doch gelegentlich mal wieder rein!

Um über all diese Dinge und noch viel mehr zu beraten treffen sich die Mitglieder der INI ca. alle 2 Wochen in der Pflanzenphysiologie oder bei einem Mitglied zu hause…

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: