Veranstaltungen

Biofilmabende im Wintersemester 14/15

Das neue Programm für die Biofilmabende ist da!

Uns erwarten spannende Diskussionen, Themenabende und fast bei allen Terminen erlesene Gäste, die nach dem Film für Fragen und mehr zur Verfügung stehen.

Hier geht’s zum Programm.


Ab sofort wieder alle 2 Wochen am Dienstag um 19 Uhr im Hörsaal der Zoologie (Königin-Luise-Str. 1-3).

Teaser Biofilm

Advertisements
Kategorien: Veranstaltungen

Johannes-Müller-Vorlesung

Was ist „Der sechste Sinn der Tiere“?

Prof. Dr. Henrik Mouritsen aus der AG Neurosensorik/Animal Navigation der Universität Oldenburg ist am Donnerstag den 16.10.2014 bei uns an der Freien Universität zu Gast, um genau in diese Fragestellung im Rahmen der Johannes-Müller-Vorlesung einen Einblick zu gewähren.

Los geht’s um 17.15 Uhr im großen Hörsaal der Pflanzenphysiologie (Königin-Luise-Straße 12-16) der Freien Universität Berlin.

Ob Gast, Erstsemester oder verwurzelter Biologiestudent – jeder ist herzlich eingeladen!

177282_322995907879835_970235507358958_o


Und gleich im Anschluss findet das erste FSI-Treffen im Semester statt, für alle Neuen und Neu-Interessierten zum Kennenlernen und Vorbeischauen: 18:15 Uhr in der Cafete

Kategorien: Veranstaltungen

Der erste Biofilmabend im Herbst – „More than Honey“

Du möchtest Kinoatmosphäre im Hörsaal erleben?

Komm vorbei am 09.10. um 15 Uhr zum Auftakt unserer Biofilmabende im Wintersemester.

cinema18

Mit „More than Honey“ wollen wir nach dem großen Erfolg beim letzten Mal nochmal allen die Möglichkeit geben, den preisgekrönten Film über das weltweite Bienensterben und die Bedeutung der Honigbienen zu sehen.

Diesmal im super-gemütlichen Hörsaal des Botanischen Museums. Wie beim letzten Mal gibt’s im Anschluss ein Gespräch mit dem Bienenforscher und Neurobiologen Prof. Randolf Menzel.

Wir freuen uns auf Euch!
Eure FSI Biologie


Biofilm More than Honey


Kategorien: Veranstaltungen

Infoveranstaltung – „Golden Rice“

Am Dienstag, den 14.10. um 17 Uhr in der Pflanzenphysiologie wollen wir zusammen die Debatte um den „Golden Rice“ entschlüsseln.

wheat7

Was steckt hinter dem Produkt? Warum wurde diese gentechnisch veränderte Reissorte erfunden? Neben einer spannenden Einführung in ein Thema, welches sicher jedem von Euch im Laufe des Studiums begegnen wird habt ihr die Möglichkeit, neue Aspekte der Kontroverse und interessante Redner kennenzulernen.

Die Sprecher sind Detlef Bartsch vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Christof Potthof vom Genethischen Informationsdienst sowie Thomas Schmülling, Professor für Angewandte Genetik am Institut für Biologie der Freien Universität Berlin.

Alle sind herzlich eingeladen, natürlich auch Gäste von außerhalb und StudentInnen von anderen Fachbereichen! Im Anschluss geht’s zum entspannten Kneipenabend in der Nähe.
Eure FSI Bio


Golden Rice (mit Logo - grün)


Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier (PDF).

Kategorien: Veranstaltungen

Aus den Schubladen

student35„Aus den Schubladen“ geht am Donnerstag 19.06.14 in die vierte Runde!

Das heißt mal wieder gute Laune, spannende Vorträge, interessante Menschen – kurz SPITZENENTERTAINMENT – um 18.30 Uhr im SR 36.07 (Takustr. 3).

Ihr alle seid herzlich eingeladen zu erscheinen, wenngraduate9
Jan B. und Natascha K.
über ihre Bachelorarbeitsforschung berichten.

Mehr Infos gibt’s hier.

– Tilmann

Kategorien: Veranstaltungen

Helfer gesucht!

drink24 person91Am 27.Juni steigt direkt nach dem „Preis für gute Lehre“ unsere Fachbereichsparty – Der BCP-Kegga.

Wir haben noch reichlich Bedarf an Helferinnen und Helfern für die Bar und die vielen kleinen Aufgaben, die bei so einer Party anfallen.

Wenn Du also für ein Stündchen oder auch länger mithelfen möchtest, meld dich einfach bei uns.

Kategorien: Veranstaltungen

Preis für gute Lehre 2014


graduation28

Alljährlich wird an unserem Fachbereich der „Preis für gute Lehre“ verliehen. Der Preis, dotiert mit je 1000€, stellt eine Ehrung durch die Studierenden dar und wird an Preisträgerinnen und Preisträger der Institute Biologie, Biochemie, Chemie und Pharmazie überreicht.

 

Die feierliche Verleihung des „Preis für gute Lehre“ findet

am Freitag, 27. Juni 2014 ab 17 Uhr in der Arnimallee 22 statt!

 

Alle Studierenden und Lehrende des Fachbereichs und natürlich auch Gäste sind herzlich eingeladen! Wie immer werden die PreisträgerInnen erst bei der Veranstaltung bekanntgegeben und im Anschluss an die Verleihung lassen wir den Abend bei Grill und Getränken ausklingen.

                barbecue2       barbecue1

Ab 20 Uhr feiern wir an Ort und Stelle unsere erste offizielle Fachbereichsparty, den BCP-Kegga!

man204partycocktail7

——————————————————————————
Ihr wollt mehr Infos oder sogar mithelfen? Meldet Euch einfach unter ini@biologie.fu-berlin.de 😉
Kategorien: Veranstaltungen

Aus den Schubladen!

Wer den „Berufspraxistag Biologie“ heute verpasst hat, der findet beim Career Service immer das Wichtigste zu Praktika und Jobperspektiven…

man321

Und wer einmal sehen möchte, wie eine typische Bachelorarbeit bei uns am Fachbereich aussieht, welchen Umfang sie hat und wo man sie am besten schreibt, der ist heute bei „Aus den Schubladen“ um 19 Uhr genau richtig: Studierende der Naturwissenschaften stellen ihre Bachelorarbeiten vor, diskutieren und beantworten Fragen.

Das Seminar „Aus den Schubladen“ findet alle 2 Wochen statt, mehr Infos zur Veranstaltung und zu den Rednern findet ihr hier.

Kategorien: Veranstaltungen

Wer wird neuer Botanik-Prof? Vorträge der Bewerber_innen

Vortragsankündigung

Im Rahmen des Berufungsverfahren der Freie Universität Berlin, Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie,

Universitätsprofessur für Botanik mit dem Schwerpunkt „Funktionelle Morphologie und Diversität“

finden am 28. und 29. April 2014 die Vorstellungsvorträge statt

 

Montag, 28. April 2014

10:15 Uhr – Alexandra Erfmeier: „Pflanzliche Invasionen, Effekte biologischer Vielfalt und der Beitrag von Evolution“

11:30 Uhr – Marc Gottschling: „Morphologie und Anatomie – unverzichtbar für die moderne Diversitätsforschung“

14:00 Uhr – Mariana Mondragón-Palomino: „Role of gene family evolution in plant speciation and flower morphological Diversification“

 

Dienstag, 29. April 2014

09:15 Uhr – Stefanie Ickert-Bond: Three cases of clade-specific morphological diversification: Ephedra’s arid adaptation, morphological stasis in Altingiaceae, and Vitaceae’s transition to temperate climate

10:30 Uhr – Louis Ronse De Craene: “Plant morphology at a crossroad: Reconciling structural biodiversity with genetics”

11:45 Uhr – Frederic Lens: “Towards a better understanding of secondary woodiness in angiosperms: linking wood formation with drought stress”

14:15 Uhr – Julien Bachelier: “ Comparative studies of flower and seed, and their implications for the systematics and evolution of flowering plants.“

  

Die Vorträge finden im Großen Hörsaal der Pflanzenphysiologie, Institut für Biologie, FU Berlin, Königin-Luise-Straße 12-16, 14195 Berlin, statt.

Kategorien: Veranstaltungen

Haberlandt-Vorlesung 2014

Alle Jahre wieder findet im Frühling bei uns am Institut die „Haberlandt-Vorlesung“ statt, zu der eine Gastdozentin oder ein Gastdozent eingeladen wird, um über seine/ihre Forschung zu sprechen.

Die Vorlesung ist jedes Jahr wieder sehenswert, verständlich gehalten und offen für alle.

persong

Die Haberlandt-Vorlesung findet diesen Donnerstag, den 24.April 2014 um 17 Uhr im großen Hörsaal der Pflanzenphysiologie statt.

 

Prof. Dr. Ian T. Baldwin vom Max-Planck-Institut für Chemische Ökologie aus Jena trägt vor zum Thema:

„How a native plant solves life’s challenges with a sophisticated use of chemistry“

Kategorien: Veranstaltungen

Bloggen auf WordPress.com.